Buchung - Service & Information

+49 (0) 6295 / 9203-0 Mo. - Fr. 8.30 - 17 Uhr

Reisefinder

 

Kataloge

BUS MIETEN

Mieten Sie einen unserer komfortablen Reisebusse mit Fahrer für Ihren Gruppenausflug

Neapel, Rom und Amalfiküste

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
2 Termine
Preis:
ab 835 € % pro Person

Rom – Sorrent – Pompeji – Neapel – Positano – Amalfi

Erleben Sie Italien von seiner schönsten Seite: Entdecken Sie beeindruckende Städte wie Rom mit seinen berühmten Prachtbauten und Neapel, die süditalienische Hafenstadt am Fuße des immer noch aktiven Vesuvs mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie sich faszinieren von der versunkenen Stadt Pompeji und der Amalfiküste, der weltberühmten Bilderbuchlandschaft mit atemberaubender Küstenstraße und quirligen Dörfern!

1 Anreise – Toskana
Frühe Abreise in die Toskana nach Chianciano Terme, einem kleinen malerischen Kurort inmitten der Toskana, der u.a. für seine 5 Thermalquellen bekannt ist. Zimmerbezug und Abendessen.

2 Rom – Raum Sorrent
Fahrt in die italienische Hauptstadt Rom, die auf sieben Hügeln erbaute Stadt mit ihren imposanten Bauten und Denkmälern, aufgrund ihres Alters und ihrer Geschichte auch die Ewige Stadt genannt. Die kompakte historische Innenstadt rühmt sich mit vielen besonderen antiken Bauwerken, wie z.B. das Forum Romanum, das Pantheon und das Kolosseum. Die Via Appia Antica ist ein einziges kilometerlanges Freilichtmuseum. Sehenswerte historische Stätten sind auch die mächtige Engelsburg am Tiber-Ufer und die gesamte Vatikanstadt mit dem gewaltigen Petersdom. Das moderne, lebensfrohe Rom pulsiert rund um die Spanische Treppe und die exklusive Via Condotti, Roms teuerste Shopping-Meile. Nach einer 3 Std. Stadtrundfahrt/-gang (keine Innenbesichtigungen!) Weiterfahrt in die Region Sorrent ins Hotel, in dem wir die nächsten 4 Nächte verbringen – Abendessen.

3 Pompeji – Neapel
Fahrt nach Pompeji: Das Meer von Asche und Lava, das im Jahr 79 nach Christi die Stadt todbringend bedeckte, hatte eine konservierende Wirkung, so dass mit der Freilegung eine fast unversehrte antike Stadt zum Vorschein kam und unschätzbare Zeugnisse aus der Antike geborgen werden konnten (Eintritt inklusive). Als nächstes steht Neapel auf dem Programm, die Hafenstadt mit typisch südländischem Flair. Unzählige Kirchen prägen die Silhouette der Stadt und im Zentrum finden sich neben reizvollen Gassen zahlreiche Museen, Paläste, Katakomben und Klöster. Gleich mehrere Festungen – Relikte einer häufig kriegerischen Vergangenheit, das bunte Treiben rund um den Hafen und der wunderbare Ausblick auf den Golf von Neapel begeistern die Besucher aus aller Welt! Rückfahrt zum Hotel – Abendessen.

4 Freizeit in Sorrent – Mögl. Insel Capri
Fahrt nach Sorrent, dort zur freien Verfügung: Sorrent besticht durch seine herrliche Panoramalage auf weißen Steilklippen – unvergesslich bleibt der fantastische Blick über den Golf von Neapel bis zum Vesuv! Bereits in der Antike war Sorrent als Urlaubsort begehrt, römische Kaiser ließen hier prunkvolle Paläste, Villen und Tempel errichten! Oder starten Sie ab Sorrent zum Schiffsausflug nach Capri (falls vorab gebucht). Vor den Toren Sorrents, nur ca. 17 km entfernt befindet sich die Felseninsel Capri, die besonders durch ihre Höhlen am Meer – vor allem durch die Blaute Grotte – berühmt geworden ist. Schon die Bootsanreise über das tiefblaue Mittelmeer ist Balsam für die Seele. Capri wirkt wie eine Märchenwelt: Bunte Häuser, eingebettet in Felsterrassen, kleine Fischerboote im malerischen Hafen und eine Vegetation, so üppig und farbenfroh, dass sie das Auge gar nicht erfassen kann. Mit Kleinbussen besichtigen Sie die Mittelmeerinsel. Vielleicht bleibt noch etwas Zeit für die "Villa San Michele” (Innenbesichtigung möglich, extra) oder für einen Bootsausflug zu den Klippen und Grotten entlang der Küste mit der viel besungenen Blauen Grotte. Anschließend mit dem Boot zurück ans Festland und mit dem Bus zum Hotel – Abendessen.

5 Rundfahrt Amalfiküste
Erkunden Sie heute die traumhafte Amalfiküste: Die atemberaubende Küstenstraße zwischen Sorrent und Salerno wird als die "Schönste der Welt“ gepriesen, denn in schwindelnder Höhe windet sich die Straße mitunter entlang der Küste mit fantastischem Ausblick auf das Meer und die Küstenlandschaft. Das einstige Fischerdorf Positano bildet den Mittelpunkt der spektakulären Amalfiküste und gehört zu Europas hübschesten Küstenorten mit seinen farbenfrohen Häusern, die stufenartig an den steilen Hängen der Berge gebaut sind. Die Stadt Amalfi, die der Küste ihren Namen verleiht, war einst eine mächtige Seerepublik und verzaubert die Besucher mit romantischen Bauten, schmalen Gassen und urigen Restaurants. Amalfi ist geprägt von einer langen Promenade und belebten Plätzen, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten ist der Dom, dessen Fassade aus Mosaik eindrucksvoll in der Sonne leuchtet! Abendessen im Hotel.

6 Raum Sorrent – Raum Gardasee
Nach dem Frühstück Fahrt durch die Toskana und die Lombardei in den Raum Gardasee zur Zwischenübernachtung. Zimmerbezug und Abendessen.

7 Heimreise
nach dem Frühstück.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 6 x Übern./erweitertes Frühstück
  • 6 x 3-Gang-Menü
  • 3 std. Stadtrundfahrt/-gang Rom
  • Pompeji und Neapel mit RL
  • Eintritt Pompeji
  • Amalfiküste mit RL

Hotels Reise Neapel, Rom und Amalfiküste

Details
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    879 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.02.2024
    835 €
  • Dreibettzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    879 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.02.2024
    835 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    999 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.02.2024
    949 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Insel Capri mit Überfahrt, Rundfahrt und RL
    85 €

Hotels Reise Neapel, Rom und Amalfiküste

Gute Mittelklassehotels
(1 x Chianciano Terme, 4 x Raum Sorrent z.B. ***Hotel Paradiso in Castellammare
di Stabia oder gleichwertig, 1 x Raum Gardasee). Zi. Bad o. DU/WC, TV und Tel.


Was Sie wissen sollten:

Reisedokumente:
Es ist ein gültiger Personalausweis erforderlich. Bitte beachten Sie, dass diese Information für EU-Bürger gültig ist. Sollten Sie kein(e) EU-Bürger/Bürgerin sein, können Sie uns gerne bezüglich der erforderlichen Pass- und Visabestimmungen ansprechen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk