Buchung - Service & Information

+49 (0) 6295 / 9203-0 Mo. - Fr. 8.30 - 18 Uhr, Sa. 08.30 - 12.30 Uhr

Reisefinder

 

Kataloge

BUS MIETEN

Mieten Sie einen unserer komfortablen Reisebusse mit Fahrer für Ihren Gruppenausflug

Nordkap und Lofoten - Faszinierende Fjorde und atemberaubende Landschaften! - 14 Tagesreise

Nordkap und Lofoten - Faszinierende Fjorde und atemberaubende Landschaften!
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.07.2020 - 12.08.2020
Preis:
ab 1599 € pro Person

Nordkap und Lofoten
Faszinierende Fjorde und atemberaubende Landschaften!
Mögl. Hurtigruten von Honningsvag nach Hammerfest

Begleiten Sie unser Fahrerteam rund um Ewald Werwein zu seiner 57. Reise ans Nordkap!

Entdecken Sie die einzigartigen Landschaften Skandinaviens und reisen Sie mit uns durch Finnland, Schweden und Norwegen: Beeindruckende Metropolen wie Helsinki und Kopenhagen werden Sie ebenso begeistern wie die faszinierenden Welt der Fjorde! Und einmal im Leben am Nordkap sein, dem nördlichsten via Straße erreichbaren Punkt Europas: Genießen Sie den einmaligen Anblick der Mitternachtssonne, bummeln Sie durch die Nordkaphalle und lassen Sie sich von der faszinierenden Inselgruppe der Lofoten verzaubern!

Gute Mittelklassehotels, Zi. Bad o. DU/WC, TV. Abreise am Abend.

Abreise am Abend.
1 Anreise – Kopenhagen – Malmö

Anreise nach Puttgarden zur Fährüberfahrt nach Rödby in Dänemark. Über die Inseln Falster und Seeland in die dänische Hauptstadt Kopenhagen zur Stadtführung: Sie ist die größte Stadt des Königreiches Dänemark und Sitz der Regierung, des Parlaments und Residenz der königlichen Familie.
Kennen Sie schon die kleine Meerjungfrau, Nyhavn, Amalienborg und Christiansborg? Oder den Vergnügungspark Tivoli? Über die Öresundbrücke weiter nach Malmö mit Stortorget (Marktplatz) mit dem Rathaus und die St.-Petri-Kirche - Zimmerbezug und Übernachtung.
2 Malmö – Stockholm – Fähre (615km)
An der Westküste entlang über Landskrona nach Helsingborg. Hier befindet sich das Schloss Sofiero, in dessen Garten Sie eine der grössten Rhododendrensammlungen Europas bestaunen können.Danach geht es in das Landesinnere über Ljungby und Värnamo nach Jönköping, an der Südspitze des Vätternsees, dem zweitgrößten See des Landes, gelegen - hier Mögl. zum Besuch des Streichholzmuseums. Weiter über Gränna und Linköping am bezaubernden Göta Kanal nach Stockholm, der schwedischen Hauptstadt mit evtl. kurzem Aufenthalt: Entdecken Sie die Metropole mit ihren engen Gassen und Strassen, Museen auf eigene Faust, denn schon gegen 20.00 Uhr verlassen Sie Schweden mit einem modernen Fährschiff in Richtung Turku. Lassen Sie den Abend stimmungsvoll ausklingen und geniessen Sie die herrliche Fahrt durch die Schären.
3 Fähre – Turku – Helsinki – Raum Jyväskylä (450km)
Gegen 7.35 Uhr Ankunft im Hafen von Turku, das bis 1812 die finnische Hauptstadt war. Weiterfahrt nach Helsinki, der heutigen Hauptstadt. Helsinki, Provinzhauptstadt von Uusimaa, liegt zum größeren Teil auf einer stark zerklüfteten Halbinsel aus Granit, an der Nordküste des Finnischen Meerbusens, mit vielen vorgelagerten Klippen und Inseln. Bei einer Stadtführung sehen Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Domkirche, den Senatsplatz und die Felsenkirche. Weiter nach Lahti, einem bekannten Wintersportort und durch das wunderschöne Gebiet der finnischen Seenplatte in dem Raum Jyväskylä - Zimmerbezug und Übernachtung.
4 Raum Jyväskylä – Kuopio – Kajaani – Oulu – Kemi (610km)
Fahrt entlang der tausend kleinen Seen über Kuopio und Kajaani nach Oulu, der "weissen Stadt des Nordens und letzte Station vor Lappland. Entlang des Bottnischen Meerbusens erblicken Sie Kemi und den gleichnamigen Fluss Am Bottnischen Meerbusen erreichen Sie "Kemijoki" – Zimmerbezug und Übernachtung.
5 Kemi – Saariselkä (380km)
Fahrt nach Rovaniemi, dem Mittelpunkt und Haupthandelsplatz Finnisch-Lapplands mit Mögl. zum Besuch des Santa Claus im Weihnachtsmanndorf! Weiter in den Raum Saariselkä, Zimmerbezug und Übernachtung.
6 Saariselkä – Nordkap (450km)
Über Ivalo, dem größten Ort im Norden Lapplands und vorbei am Inarisee, den "heiligen See der Samen" nach Inari. Bei Karigasniemi überqueren Sie finn./norw. Grenze. Über Karasjok (Sapmi-Themenpark) und Lakselv erreichen Sie die Nordkapinsel. Am Abend steht dann einer der Höhepunkte der Reise auf dem Programm: Die Fahrt zum Nordkapplateau (Aufpreis)! Genießen Sie hier den einmaligen Anblick der Mitternachtssonne und bummeln Sie durch die Nordkaphalle, die Ihnen u.a. einen Souvenir- Shop, das Postamt, Restaurants, Grotten Bar u.v.m. zu bieten hat. Übernachtung Raum Honningsvag.
7. Tag: Nordkap - Storslett/Sörstraumen (410 km) - Mögl. Schifffahrt
Schifffahrt auf der Hurtigruten von Honningsvag nach Hammerfest (Lunchpaket als Frühstück -Abfahrt des Schiffs 05.45 Uhr - Ankunft Hammerfest gegen 10.45 Uhr - Preis: € 89,- € ). Gäste, die nicht an der Schifffahrt teilnehmen: Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Bus über Hammerfest (Zustieg der Gäste Schifffahrt Hurtigruten) nach Alta, wunderschön am Altafjord gelegen. Entlang der wildzerklüfteten Küstenstraße steuern Sie Storslett/Sörstraumen an. Übernachtung.
8 Storslett/Sörstraumen – Lofoten (570 km)
Entlang der norwegischen Fjordlandschaft über Andselv, Bardu und Bjerkvik nach Bogen. Am Nachmittag überfahren Sie die neue brücken- und tunnelreiche Straße, die die Lofoten mit ihrer großen Schwester (Vesteraalen) seit Herbst 2007 verbindet. Lassen Sie sich von den Lofoten, der 140 km langen Inselkette mit vielen pittoresken Fischerdörfern, beeindrucken! Übernachtung Raum Svolvaer/Leknes.
9 Lofoten – Mo I Rana (390 km)
Die Fähre nach Bodö legt morgens in Moskenes ab (ca. 4 std. Überfahrt). Über eine tunnel- und
brückenreiche Strecke erreichen Sie Fauske, durch die Marmorbrüche bekannt. Die zweite Überquerung des Polarkreises während dieser Reise steht heute auf dem Programm. Ein kurzer Stopp am Polarkreiscenter ist möglich (Cafeteria, Souvenir-Shop, Ausstellungen etc.), dann vorbei am Bergwerksort Storforshei nach Mo I Rana, am lachsreichen Fluß Nordrana gelegen. Übernachtung.
10 Mo I Rana – Raum Trondheim (435 km)
Weiterfahrt in südlicher Richtung. Zunächst nach Mosjöen am Vefsnfjord. Durch das Tal der Vefsna nach Nord-Trondelag und durch das Namdalen nach Grong, Sie passieren den See Snasavatnet und den Ort Levanger (mit alten Holzhäusern), bevor Sie das heutige Ziel Trondheim erreichen.
11 Raum Trondheim – Raum Oslo (525 km)
Dichte Wälder, rauschende Flüsse und die einsame Landschaft des Dovrefjells erleben Sie auf Ihrem Weg nach Süden. Das Dovrefjell wird dominiert vom 2286m hohen Snöhetta und ist bekannt für seine Moschusochsenherde - die einzige auf dem europäischen Festland. Über Dombas und vorbei am Rondane Nationalpark ins Gudbrandsdal, das von einer gut erhaltenen Bauernkultur gekennzeichnet ist. In Ringebu kann man die Stabkirche bewundern (kurzer Abstecher), bevor Sie Lillehammer erreichen. Durch die Olympischen Winterspiele 1994 weltweit bekannt, ist in Lillehammer besonders sehenswert das Maihaugen, eines der schönsten und größten Freilichtmuseen des Landes mit etwa 170 historischen Gebäuden. Weiter entlang des Mjösasees, dem größten See Norwegens, nach Hamar. Die Stadt ist bekannt für das Hedmarksmuseum mit der Domruine und die architektonisch interessante Olympia-Halle, die wie ein umgedrehtes Wikingerschiff aussieht. Ihr Tagesziel ist die norwegische Hauptstadt Oslo, wunderschön am ruhigen Oslofjord, umgeben von den bewaldeten Höhen der Nordmarka. Die gemütliche Metropole verfügt außerdem über ein vielfältiges Kulturangebot und ist bekannt für ihre zahlreichen Museen. Aufenthalt und Übernachtung im Raum Oslo.
12 Oslo – Göteborg – Fähre (300 km)
In Richtung Süden geht es weiter über Moss und Sarpsborg zur norwegischschwedischen Grenze bei der Svinesund-Brücke. Im weiteren Verlauf der Strecke kommt man an den berühmten Felsbildern (Hällristningar) von Tanum vorbei. Weiter nach Göteborg. Die zweitgrößte Stadt Schwedens besitzt den größten Exporthafen Nordeuropas. Zeit für einen Bummel durch die, bevor Sie gegen 18.45 Uhr mit einem Schiff der Stena Line ablegen.

13 Fähre – Kiel – Heimreise
Ankunft in Kiel gegen 9.15 Uhr. Ausschiffung, danach treten Sie die Heimreise mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck an.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Fährüberfahrten Stockholm-Turku
  • und Göteborg-Kiel
  • 2 x Übern./Frühstücksbuffet
  • in 2-Bett-Innenkabinen DU/WC
  • Fährüberfahrten Puttgarden-Rödby
  • und Moskenes – Bodö
  • 10 x Übern./Frühstücksbuffet
  • Stadtführung Kopenhagen
  • Stadtführung Helsinki
  • 1 x Öresundbrücke
  • 1 x Nordlandfahrer-Diplom
  • Reiseführer pro Zimmer

Gute Mittelklassehotels

Details
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
    1599 €
  • Einzelzimmer Bad o. DU/WC (Hotels)
    1999 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Hurtigruten Honningsvag-Hammerfest
    89 €
  • Aufpreis 2-Bett-Außenkabine p.P.
    80 €
  • Aufpreis 1-Bett-Innenkabine
    100 €
  • Aufpreis 1-Bett-Außenkabine
    180 €
  • 10 x Abendessen in den Hotels
    260 €

Gute Mittelklassehotels

Gute Mittelklassehotels, Standorte laut Reiseverlauf. Zi. Bad o. DU/WC, TV.


Was Sie wissen sollten:

Reisedokumente:
Es ist ein gültiger Personalausweis erforderlich. Bitte beachten Sie, dass diese Information für EU-Bürger gültig ist. Sollten Sie kein(e) EU-Bürger/Bürgerin sein, können Sie uns gerne bezüglich der erforderlichen Pass- und Visabestimmungen ansprechen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk